Euram 2018

European Academy of Management

Das InnoFo3D-Team bei der EURAM "Research in Action – Accelerating knowledge creation in management"

Reykjavik, Island 20.-23. Juni 2018

Beschleunigte Wissensgenerierung im Management

Heimskringla ist die bekannteste Quelle der alten Sagen der nordischen Könige. Das Buch wurde um 1230 von Snorri Sturluson geschrieben. In einer der Geschichten gibt es ein Sprichwort: Fátt veit fyrr en reynter. Dieses betont die Wichtigkeit des Handelns für Wissen: Ohne Handlung ist das Wissen begrenzt.

Forschung hat sich seit der Aufklärung entwickelt. Die Bedeutung einer wirkungsvollen Forschung besteht darin, Menschen dabei zu unterstützen, die Ergebnisse ihrer Forschung zur Verhaltensänderung zu nutzen. Die Relevanz solcher Forschung schafft einen zielgerichteten Dialog zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.

Forschung in Aktion - Beschleunigte Wissensgenerierung im Management - ist ein Aufruf zum Handeln. Die Idee besteht darin, Forscher in die Lage zu versetzen, den Stand der Forschung und des Experimentierens mit dem Ziel zu erforschen, neue Erkenntnisse zu gewinnen. Es ist nicht nur eine Frage der Methodik, es ist eine Suche nach Relevanz in verschiedenen Managementdisziplinen. In den Worten von Snorri Sturluson: Man kann nur wenig wissen, ohne es zu versuchen - Fátt veit fyrr en reynter.

Die EURAM Konferenz bietet uns, dem InnoFo3D-Team, auch in diesem Jahr eine sehr gute Möglichkeit, in einen inspirierenden Wissensaustausch mit anderen Konferenzteilnehmern zu treten und unseren Wissens- und Aktionsstand des Innovationsprojekts InnoFo3D vorzustellen.